Achten Sie auf Ihr Herz-Kreislauf-System! 10 bewährte Verfahren

Udostępnij:

Viele Menschen haben mehr oder weniger schwere Herz-Kreislauf-Probleme. Oftmals erkennen wir jedoch nicht einmal, dass bestimmte Bedingungen, die uns betreffen, ihr Symptom sind. Immer kalte Füße oder Hände, Krämpfe, die Schmerzen verursachen, Taubheitsgefühle in Beinen und Händen oder sogar Konzentrationsprobleme - all dies kann ein Zeichen dafür sein, dass es an der Zeit ist, sich um das Herz-Kreislauf-System zu kümmern. Nachfolgend stellen wir eine Liste der einfachsten und besten Möglichkeiten zur Verbesserung ihrer Funktionsweise vor.

Während die meisten von uns erkennen, dass das Leben unter ständigem Stress zu Gefäßherzerkrankungen führen kann, tun wir normalerweise nichts dagegen. Es lohnt sich jedoch, sich mehr Zeit zu nehmen, um eine Pause von den Alltagsproblemen zu machen. Schon ein kurzer Ausflug aus der Stadt kann sich positiv auf unseren Körper auswirken.

Viele Menschen verbringen viele Stunden bei der Arbeit im Sitzen und lösen sich nicht allzu oft von ihren Schreibtischen. Um Ihr Herz-Kreislauf-System zu unterstützen, lohnt es sich jedoch, mindestens einmal pro Stunde Dehnungsübungen zu machen und zu lernen, wie man richtig atmet.

Atemübungen können einen echten Einfluss nicht nur auf unser Wohlbefinden, sondern auch auf unsere Gesundheit haben. Ein gut durchbluteter Körper bedeutet eine bessere Funktion des Kreislaufsystems. Yoga kann dir helfen, die schwierige Kunst der richtigen Atmung zu meistern, die auch deine motorischen Fähigkeiten verbessert und Zigaretten vergisst.

Es besteht keine Notwendigkeit, jemanden von den schädlichen Auswirkungen des Tabaks auf unseren gesamten Körper zu überzeugen. Das Rauchen von Zigaretten betrifft nicht nur die Atemwege, sondern auch das Herz-Kreislauf-System, wenn Sie sich also darum kümmern wollen, sollten Sie diese Sucht loswerden.

Massage ist nicht ohne Grund mit Entspannung und Luxus verbunden. Aber auch diese Amateur-gemachte kann die Durchblutung unseres Körpers effektiv anregen.

Es ist seit langem bekannt, dass Schwimmen einen positiven Einfluss auf unseren Körper hat. Aber auch Menschen, die nicht schwimmen können, können sich im Wasser bewegen. Auch das Gehen im flacheren Teil des Beckens, das Schwimmen mit einem Brett auf dem Wasser oder die Teilnahme an Wassergymnastik haben einen positiven Einfluss auf unser Herz-Kreislauf-System.

Flexible Venen und Arterien sind wichtige Elemente des Herz-Kreislauf-Systems und benötigen daher eine ausreichende Menge an Kollagen. Damit unser Körper ihn produzieren kann, müssen wir ihn mit einer angemessenen Dosis Vitamin C versorgen, das in vielen Obst- und Gemüsearten enthalten ist.

Viele Pflanzen und Naturprodukte wirken sich positiv auf die Durchblutung aus. Warum also nicht jeden Tag verwenden? Würzige Gewürze, grüner Tee oder Ingwer und Weißdorn können Wunder wirken und Wein in Maßen genießen.

Lange Zeit war es ein großes Geheimnis für die Wissenschaftler, dass die Franzosen trotz der nicht sehr günstigen Ernährung ein geringes Risiko für Atherosklerose und andere Herzerkrankungen haben. Es stellt sich heraus, dass die Antwort auf diese Frage der Wein sein kann, den die Bürger dieses Landes täglich, aber in kleinen Mengen konsumieren.
Richtig essen

Eine gesunde Ernährung ist ein Faktor, der weitgehend dazu beiträgt, unser Herz-Kreislauf-System in guter Verfassung zu halten. Daher lohnt es sich, auf Naturprodukte, mageres Fleisch, Gemüse und Obst sowie gekochte oder gebackene statt gebratene Gerichte zu achten. Denken Sie daran, dass das, was wir essen, auch unsere Stimmung beeinflusst, so dass wir durch die Änderung unserer Essgewohnheiten doppelt so viel gewinnen werden.

Soziale Medien

Die Aufmerksamkeit wert

Was sind die Eigenschaften von Diuretika?

Diuretika, auch bekannt als Diuretika oder Natriuretika, sind eine Gruppe, deren wichtigste Aufgabe es ist, das Volumen des von uns ausgeschiedenen Urins zu erhöhen. Was ist die Wirkung von...